Freitag, 24. August 2012

Was raschelt denn da???

-
In den letzten Tagen hörte ich immer wieder ein zaghaftes Kratzen und Schnuppern an meiner Haustür aber beim Öffnen war es wieder verschwunden... ;O)
Heute Morgen habe ich dann endlich die kleinen neugierigen Schnäuzchen entdeckt, die für die Geräusche verantwortlich waren... 

Eine hatte sich im Kranz an der Wohnungstür versteckt ...


 ...und flitzte dann ganz schnell zur anderen, die es sich schon auf Mariechens Bett gemütlich gemacht hatte... 



Jetzt sitzen sie da und tuscheln,....Ich habe ihnen ein Schälchen Milch und ein paar Kekskrümel hingestellt und werde mich nun "meinem Stiefkind" widmen... :O)



Musik auf die Ohren und ran ans Projekt.... ;O)

Ich wünsche euch einen guten Satrt in ein wundervolles Wochenende!!!!
Allerliebste Grüße, eure Bianca

Kommentare:

  1. ....sind die SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜß!Die dürften bei mir auch gerne rumrascheln, liebste Bianca, Zucker pur!!!Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg bei deinem neusten Projekt und drücke dich ganz feste, deine Petie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Solch süße Mäuschen lässt man doch gern ins Haus:o)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. liebste Bianca,
    habe in meinem ganzen Stress gar nicht gemerkt, dass du deine Kindergartenmaus gepostet hast, ach die Süße, nun ist sie schon so groß und du hast sie zum ersten Mal in richtig fremde Hände geben müssen -ich weiß das noch, wurde mir sehr mulmig dabei, aber ging doch alles gut, nur gab es Phasen, wo unsere partout nicht bleiben wollten, das war dann immer schlimm.
    Aber auch da muß man durch. Währenddessen hast du ja so süße neue Hausbewohner bekommen - ach Gottchen sind die goldig... und dein neues Projekt?
    Ich sehe die OVI, oh weh - die steht bei mir unausgepackt hier rum.... wird wohl auch noch so bleiben da ich allein das Einfädeln schon nicht kann ;o))deswegen bin ich sehr gespannt, was du zaubern wirst.
    Herzliebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen