Montag, 5. Dezember 2011

Mein Küchenfenster...

-
... das wollte ich euch noch zeigen... ich erwähnte ja, dass ich noch neue Wimpel bräuchte, die waren hierfür gedacht... (aber liebste Steffi, du hast mich auf eine Idee gebracht ... wiiiiiiieeee toll wär das bitte eine Mini-Wimpelkette für den Weihnachstbaum zu haben!!!!??? Aber schon wieder ein Projekt, dass dann bitteschön noch VOR Weihnachten fertig sein sollte... hmmm....)


Cornelia hat dazu eingeladen, sich ein paar Gedanken über die Weihnachtsstimmung zu machen ... weil viele Menschen immer so genervt sind von all dem Weihnachts- und Geschenketrubel...
Ich muss gestehen, dass auch ich mich immer selbst tierisch unter Druck setze, weil ich mir Weihnachten immer zur Prämisse mache,.. bis Weihnachten ist das und das fertig.. und immer für alle selbstgemachte Weihnachtsgeschenke haben will, weil ich das Gefühl hab, dass sie sonst nicht "gut genug" sind... aber ich habe gar nicht genug Zeit für all das, was ich mir immer so vornehme... ich bin im Grunde in den letzten Wochen dauermüde, weil ich mich so unter Druck setze ... dann arbeite ich ja nebenbei auch noch im Einzelhandel und bekomme mit, wie die Leute so drauf sind, das finde ich immer soooo schrecklich! Dann MUSS hier nochmal ein Mitternachtsshopping und eine Woche vor Weihnachten auch nochmal ein verkaufsoffener Sonntag.... und im Grunde habe ich kaum Zeit mal gemütlich über einen Weihnachtsmarkt zu schlendern, weil ich entweder arbeite oder zur Uni muss... und wenn ich dann mal zu Hause bin ist hier auch noch der Haushalt zu schmeißen... dann habe ich schon gar keine Lust mehr raus zu gehen...
Aber weihnachtsmüde bin ich nicht... im Gegenteil.. Weihnachten ist und bleibt meine Lieblingszeit im Jahr und ICH freue mich immer, wenn schon Ende Oktober die Weihnachtsdeko in den Läden steht, weil ich dann genügend Zeit habe, mich für was Schönes zu entscheiden :O) (naja, Spekulatius und co Ende August muss ich aber auch nicht schon haben!)

So, jetzt habe ich euch genug vollgeblubbert ;O)
Bleibt gesund, ihr Lieben!
Alles alles Liebe,
eure Bianca

Kommentare:

  1. Ach due Liebe, ich drück dich mal dolle, du sollst dich nicht so unter Sress setzen... ich versteh dich ja dass du für Marie alles so chön wie möglich machen möchtest aber glaub mir, Zeit und Muse für die süße Maus ist vielleicht auch mehr wert als ein perfektes Deko-Wohnzimmer...

    das sagt übrigens gerade die Richtige, die sich auch seit Jahren pur unter Druck und Stress setzt. Aber am W.markt am samstag habe ich mit so vielen Leuten gesprochen, die so ne komische Stimmung inne hatten und auf den blogs ist es auch oft so merkwürdig, dass ich heute den Moralapostelpost gemacht hab, ich mag halt auch gern mal was nicht so Zuckersüßes schreiben.
    Und wenn ich mancmal auf die 200% perfekten blogs gucke wird mir ganz anders, deshalb mußte ich mich heute auch mal selbst herunterfahren.Dekoriert ist nämlich bei uns noch ganz ganz wenig, sozusagen GAAAAAANZ wenig!!!
    also du liebe Bianca, pass du mal gut auf dich auf und schon dich, teile deine Kräfte ein, das sagt dir die, die sich auch immer bremsen muß!!!♥
    herzliche Grüße, deine cornelia

    PS: die wimpel sind aber soooooooo klasse!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Na, du Liebe, was ist die süß geworden, deine Wimpelkette,ich bin absolut begeistert!Sogar mit Zuckerstangen und kleinen Wachmännchen bestückt, so,so süß!Hmmmm und Steffis Idee, seufz- das wäre noch was ;o)!Ich drücke dich ganz,ganz feste und wünsche dir die schönsten Träume!Dicker Kuss, Petie ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Deine Wimpeln sind SEHR schön!
    Ja, und das ganze Thema Weihnachtsstimmung: Kenn das auch, dass ich immer alles perfek haben will, selbstgemachte Weihnachtsgeschenke usw. Aber irgendwann merke ich dann immer, dass es reicht und hör einfach auf - allen anderen reicht es ja trotzdem.:-) Allerdings kenne ich das mit dem "Sich-selbst-unter-Druck-setzten" ja nicht nur zu Weihnachten, sondern auch unter dem Jahr. Es gibt einfach immer mehr tolle Ideen als Zeit! Tja, da hilft nur Prioritäten setzen und zu erkennen versuchen, was wirklich wichtig ist. Das ist auch wieder nicht leicht, aber vornehmen kann man sich's ja! ;-)
    Euch wünsch ich eine schöne Zeit!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen