Freitag, 15. Januar 2010

So langsam wird es Zeit...


... dass ich mich von meiner heißgeliebten Weihnachtsdeko verabschiede...



Gerade im letzten Jahr hat mir das Schmücken besonders Freude bereitet, galt es doch meine erste eigene (aber gemietete ;O)) Familienwohnung auszustaffieren...dabei erwarb ich so manches liebgewonnene Schätzchen bei DaWanda und holte mir so einige Ideen auf den ganzen anderen suuuuperschönen Blogs (*winkmalzurliebenpetra*)


Ganz traditionell wird aber die Heilige Familie samt Gefolge noch in ihrer Notunterkunft auf unserem Fensterbrett bleiben dürfen, bis Mariä Lichtmess am 2. Februar...


...und auch mein König Winter, eines der eben erwähnten Schätzchen, das ich von Anja von 123 Stupsi adoptiert habe, darf noch bis zum offiziellen Frühlingsbeginn verweilen ;O).

Meine Lieben, macht euch noch einen wundervollen gemütlichen Tag und gönnt euch etwas Zeit zum Durchatmen!
Ganz ganz viele herzliche Grüße,
Bianca

1 Kommentar:

  1. Ein Wimpelkettchen, wie schööööön, du weißt ja WIE heiß ich sie liebe ;o)!Mit der Weihnachtdeko wegmachen bin ich sehr zum Leidwesen meiner Familie immer ganz,ganz schnell,Weihnachten weg - Deko weg ;o)!Und schon wird ewig aus dem Fenster geschaut, ob man frühlingshaftes entdeckt, um es drinnen dann auch frühlingshaft zu gestalten ;o).Also meinetwegen kann der Winter auch sofort nach Weihnachten aufhören ;o)!Einen wunderschönen Abend und ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen